Direkt zum Inhalt springen
zum Inhalt

Fussschweiss vorbeugen

Wer den ganzen Tag viel steht, läuft oder in engen Schuhen steckt, schwitzt oft stark. Das Problem sind Schweissfüsse sowie unangenehme Fussgerüche. Schweissfüsse sind ein lästiges Übel – zum Glück aber eines gegen das man meist selbst etwas tun kann.

Schwitzen an sich ist ein natürlicher Prozess, denn Schweiss reguliert die Körpertemperatur und schützt vor Überhitzung. Wer aber mehr schwitzt, als für die Körpertemperatur nötig wäre, leidet an einer übermässigen Schweissproduktion (Hyperhidrose). Diese kann, muss aber nicht, für Schweissfüsse verantwortlich sein. Folgende Mittel helfen gegen das Transpirieren:

  • Socken aus atmungsaktiven Stoffen tragen
  • Atmungsaktives Schuhwerk/ Schuhe aus Plastik meiden
  • Schuhwerk regelmässig mit Schuhdesinfektionsmittel einsprühen
  • Zwischen zwei oder drei Schuh-Paaren variieren. Das gibt dem Schuh Zeit, zu trocknen und auszulüften.
  • Wenn immer möglich barfuss gehen, denn das belüftet die Füsse und beugt zusätzlich Fussfehlstellungen vor.

Glarner Krankenversicherung

Hauptsitz

Herrenstrasse 44
Postfach 43
8762 Schwanden

Tel. +41 55 642 25 25
E-Mail info@glkv.ch

Öffnungszeiten
Wochentag Morgen Nachmittag
Montag – Mittwoch 8:00 – 11:30 Uhr 13:30 – 17:00 Uhr
Donnerstag 8:00 – 11:30 Uhr 13:30 – 18:00 Uhr
Freitag 8:00 – 11:30 Uhr 13:30 – 15:00 Uhr

Gerne empfangen wir Sie nach Terminvereinbarung auch ausserhalb dieser Zeiten für Beratungsgespräche.

Agentur

Bahnhofstrasse 35
8752 Näfels

Tel. +41 55 642 25 40
E-Mail info@glkv.ch

Öffnungszeiten
Wochentag Morgen Nachmittag
Dienstag – Donnerstag 9:00 – 11:00 Uhr 14:00 – 16:00 Uhr

Gerne empfangen wir Sie nach Terminvereinbarung auch ausserhalb dieser Zeiten für Beratungsgespräche.

  • comparis
  • SQS
  • IQNET

© 2019 Glarner Krankenversicherung | Impressum & Disclaimer