Direkt zum Inhalt springen
zum Inhalt

Meerrettich – kleine Wurzel mit grosser Wirkung

Der Meerrettich ist bereits seit der Antike als Heilpflanze und Küchengewürz bekannt. Wir verraten wie die Knolle auf die Gesundheit wirkt.

Der Meerrettich «Armoracia rusticana» stammt aus der Familie der Kreuzblütler. Seinen Ursprung hat er in Ost- und Südeuropa. Die Meerrettich-Wurzel enthält Senföle, Flavonoide, Aminosäuren, Enzyme, Vitamin B1 und doppelt so viel Vitamin C wie eine Zitrone.

Die Wurzel wirkt antimikrobiell, schleimlösend, krampflösend, durchblutungssteigernd, erwärmend und harntreibend. Der Meerrettich hat sich bei Mandelentzündungen, Husten, Nasennebenhöhlenentzündungen, Kopfschmerzen, Muskelverspannungen und sogar bei Mangel von Verdauungssäften bewährt.

Meerrettich gibt es in Form von Saft, Wurzeln oder Fertigpräparaten in jedem Reformhaus.

Glarner Krankenversicherung

Herrenstrasse 44
Postfach 43
8762 Schwanden

Tel. work+41 55 642 25 25
Fax fax+41 55 642 25 45
E-Mail

Öffnungszeiten

Wochentag Morgen Nachmittag
Montag – Mittwoch 8:00 – 11:30 Uhr 13:30 – 17:00 Uhr
Donnerstag 8:00 – 11:30 Uhr 13:30 – 18:00 Uhr
Freitag 8:00 – 11:30 Uhr 13:30 – 15:00 Uhr

Termine ausserhalb der Öffnungszeiten können nach Absprache vereinbart werden.

  • help.ch-Kundenbewertung 2018: Note 5.6
  • comparis
  • SQS
  • IQNET

© 2018 Glarner Krankenversicherung | Impressum & Disclaimer